Stadtmuseum Neuburg an der Donau

Die Sonderausstellung „Römerzeit XXIV – Hadrians Rückkehr“ wird um zwei Wochen bis einschließlich 16. Juni verlängert.

Im Zentrum steht die monumentale Büste eines römischen Kaisers („Hadrian“), die ursprünglich wohl für die Willibaldsburg in Eichstätt geschaffen wurde. Nach Abschluss der Ausstellung soll von der Skulptur ein Abguss für das Römerkastell „Castra Vetoniana“ in Pfünz angefertigt werden. Sie ist noch bis zum 16. Juni täglich außer Montag von 10 bis 18 Uhr neben der Dauerausstellung zur Stadtgeschichte zu besichtigen.
Die Imperatorenbüste stand früher im Garten des Weveldhauses. Eine entsprechende Ansicht von Sepp Riedl ist als Reproduktion ausgestellt. Wo sich das originale Gemälde befindet, ist nicht bekannt.

Alte Römer vor dem Stadtmuseum Neuburg

Alte Römer im Stadtmuseum Neuburg - die Donaulegion III Italica Concors kehrt zurück!

Am letzten Öffnungstag der Sonderausstellung "Die Römerzeit XXIV" (Sonntag, 16. Juni) sind im Stadtmuseum zwischen 14 und 17 Uhr „Römer zum Anfassen“ vor Ort: Legionäre der Römergruppe des HV Ingolstadt demonstrieren Ausrüstung und Bewaffnung sowie den täglichen militärischen Dienst der Römerzeit. Kurzvorträge begleiten den Aufmarsch der „Donaulegion III Italica Concors“ im Museumsgarten. Für die kleinen Römerfans ist im Mitmach-Lager gesorgt.

Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Innerer des Weveldhauses statt.

RÜCKBLICK:
DIE GESELLSCHAFT "ALTE RESIDENZ NEUBURG" E. V. - EINE ZEITREISE VON 1980 BIS 2023 IN BILD UND TON

Bis zum 30. Dezember 2023 war im Untergeschoss des Stadtmuseums eine aufwendig produzierte Bild- & TonSchau zu sehen. Sie wurde anlässlich der Auflösung der Gesellschaft "Alte Residenz Neuburg" erstellt und gibt einen Über- und Rückblick über die zahlreichen Kulturprojekte, die der Verein in den vergangenen vier Jahrzehnten mit großem Engagement finanziell gefördert hat.
Produziert wurde die filmartige "Zeitreise" mit musikalischer Untermalung vom ehemaligen Geschäftsführer des Vereins, dem früheren Marketing-Spezialisten Werner Fuhrmann. Die Uraufführung fand am 3. November 2023 im Rahmen einer Abschiedsveranstaltung für die "Alte Residenz Neuburg" im Stadtmuseum statt (s. u.).

RÜCKBLICK

ADVENT IM STADTMUSEUM AM 15. DEZEMBER AB 18 UHR

Am Freitag, den 15. Dezember fand wieder der "Advent im Stadtmuseum" statt.
Die beliebte Traditionsveranstaltung wurde wie immer im Fletz des Weveldhauses angeboten.

 

PAPP & KLAPP-THEATER MIT NEUEM STÜCK

Am Samstag, den 16. Dezember war Premiere des Bühnenstücks "Am Tiefengrund oder Wo Wasser endet".

  • Unsere neue Mediathek

  • Aktuelles aus dem Historischen Verein