Stadtmuseum Neuburg an der Donau

Stadtmuseum Neuburg bleibt bis auf Weiteres geschlossen

Aufgrund der aktuellen Lage müssen leider sowohl die Sonderausstellung „Landschaft vor Ort" mit Radierungen von Susanne Pohl (s. u.) als auch die Wiedereröffnung des Stadtmuseums verschoben werden. Neue Termine werden sobald wie möglich mitgeteilt.

Neue Sonderausstellung GRAS BAUM WIND WASSER

Plakat.jpg

Die erste Sonderausstellung des Museumsjahres 2020 "GRAS BAUM WIND WASSER - Landschaft vor Ort" (Eröffnungstermin noch nicht bekannt  - 14. 6. 2020) ist den Radierungen der Neuburger Künstlerin Susanne Pohl (geb. 1970) gewidmet. Die Motive für ihre meisterhaften Druckgraphiken findet sie in der unmittelbaren Umgebung – „Natur, wie sie hier vor Ort zu entdecken ist, einzigartig und gleichzeitig universell. Vor unserer Haustür verbinden uns unsere Eindrücke mit den Gräsern, den Bäumen, dem Wind und dem Wasser auf der ganzen Welt.“ (S. Pohl)
Die Entstehung der ausgestellten Werke dokumentiert ein Kurzfilm, der in der "Schatzkammer" des Stadtmuseums zu sehen sein wird.
Ein begleitender Katalog ist an der Museumskasse bzw. auf Anfrage beim Historischen Verein Neuburg erhältlich (Postversand).
Impressionen der Ausstellung sind online abrufbar unter https://pohl-kunst.de/gras-baum-wind-wasser/.

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung